Segeln – Theorie und Praxis

Segeln ist eine komplexe Angelegenheit. Als Mitsegler kann man in unterschiedlichsten Gebieten viel Interessantes lernen.

  • Physik – um zu verstehen wie der Wind auf die Segel einwirkt und wie sich das Schiff im Wasser bewegt
  • Geografie und Mathematik – für die sichere Navigation des Schiffs von Punkt A zu Punkt B
  • Knotentechnik – damit Alles fest bleibt, wenn es fest sein muss und wieder los geht, wenn es eben los gehen muss (Seglerknoten)
  • Meteorologie – Wissen über die regionalen und überregionalen Wettergeschehen zur Routenplanung eines Segelschiffs

Auf unseren Fahrten bleibt auch immer etwas Zeit Sie in die Welt des Segelns (Wetterkunde, Navigation, Segeltechniken, Knotenkunde und Seemannschaft) einzuführen. Es bleibt immer etwas Zeit für eine Unterrichtsstunde über Seezeichen, das Prinzip des Segelns oder das Wetter in Europa.

Sprechen Sie die Crew an, Sie gibt Ihnen gerne die nötigen Informationen.

 

 

Copyright © 2014 Stortemelk Sailtravel. Alle Rechte vorbehalten.

follow us on